Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Hoppla, unser aktuellster Facebook Post will gerade nicht geladen werden... Klicke hier, um direkt zu unserer Facebook Seite zu gelangen

Aktion "Ein Paket für den Winter-Stricker" - Wir übernehmen für Euch das Porto*

Erschienen am 06.12.2013 in haekelmode.com Specials zum Thema: , , , , , geschrieben von JaWolle.


Bereits im September haben wir erstmalig über diese tolle und spontane Idee von Mario Dieringer berichtet.

Wir möchten Euch daher gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit dazu ermuntern, mitzumachen:

Schaut bei Euch im Speicher, unterm Bett oder in der Truhe im Keller. . . Sicherlich finden sich dort noch das ein oder andere Knäuel, das Euch nicht mehr so gut gefällt oder für das Ihr einfach keine Verwendung mehr habt.

Ihr strickt oder häkelt daraus noch die ein oder andere Mütze oder Schal und wir übernehmen für Euch das Paket-Porto*, bis zum Erreichen eines Gesamtwert von 300,00€ (das entspricht 60 versicherten DHL Paketen bis 2kg).

Sobald ihr Eure Projekte fertig habt, schickt uns eine E-Mail an support@jawolle.com mit dem Betreff "Ein Paket für den Winter-Stricker".

Anschließend senden wir Euch innerhalb von 24h per E-Mail einen vollständig ausgefüllten DHL Paketaufkleber* zu, den ihr nur noch ausdrucken und auf Euer Paket kleben müsst - Fertig! Anschließend könnt ihr das Paket kostenlos in jeder Postfiliale abgeben.

Auf Wunsch könnt Ihr uns Eure Adresse in der E-Mail mitteilen, dann werden wir diese auf dem DHL Aufkleber mit aufdrucken. Wenn ihr lieber anonym bleiben wollt, dann lasst Eure Adresse einfach weg. Anhand der DHL Paketnummer auf dem Aufkleber könnt ihr auch mitverfolgen, dass das Paket wirklich beim Winter-Stricker angekommen ist.

Unsere Kunden aus Saarbrücken und Umgebung können ihre Spendenmützen auch gerne bei ihrem nächsten Besuch direkt in unserer Filiale abgeben.

Für alle, die noch nie von der Aktion "Winter-Stricker" gehört haben, hier noch einmal ein kurze Zusammenfassung.

Winter-Stricker ist eine spontane private Aktion um Obdachlose mit warmen Wollprodukten wie Mützen, Handschuhen, Socken, Schals oder Pullover zu versorgen. Jeder der strickt oder häkelt hat meist Wolle über oder Wolle, die einem nicht mehr gefällt. Mario Dieringer hat seit es kalt wurde, alles in den Obdachlosenheimen von Frankfurt, Hamburg, München und Berlin verteilen. Das sind die Städte in denen er oft beruflich zu tun hat.
Damit Ihr sicher gehen könnt, dass Eure Sachen auch wirklich angekommen sind, hat er von den eingegangenen Mützen usw. Fotos gemacht und diese hochgeladen. Zudem hat er sich von den Obdachlosenheimen sich schriftlich bestätigen lassen, wie viele Teile abgeliefert worden sind...

Inzwischen sind bereits über 700 Wollsachen (Stand 6.12.2013) bei ihm eingegangen. Mal schauen, ob er mit unserer Hilfe dieses Jahr noch die 1000 schafft? Ich bin gespannt!

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015