Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Hoppla, unser aktuellster Facebook Post will gerade nicht geladen werden... Klicke hier, um direkt zu unserer Facebook Seite zu gelangen

Gratisanleitungen* aus dem aktuellen Laceprospekt Nr. 9 von Atelier Zitron

Erschienen am 10.03.2013 in Produktempfehlungen, Gratisanleitungen, Trendmeldungen, Lacegarne zum Thema: , , , , , , , , , , , geschrieben von JaWolle.


Filigran, Filisilk, Fil Royal und Traumseide – beste Garnqualitäten auf der einen Seite und gute Lace-Designerinnen auf der anderen Seite hat Atelier Zitron zusammengebracht.

Monika Eckert, Birgit Freyer, Heidrun Liegmann, Christine Nöller und Liana Wart kreierten ausdruckstarke Handtrickideen mit den aktuellen Lacegarnen von Atelier Zitron. Alle vorgestellten Entwürfe können wahlweise mit den Lace-Garnen Filigran, Filisilk oder Fil Royal gestrickt werden. Die entsprechenden Garne finden Sie hier.



Die Lacetücher Orenburg von Liana Wart (1. Foto rechts) präsentieren sich mal mit romantisch femininen Beerentönen, oder in elegantem schwarz (1. Foto links). Das Lace-Garn Filigran-Color bietet wunderbare Möglichkeiten aufregende Strickphantasien zu entwickeln und eingefahrenen Ideen neuen Schwung zu geben. Die Verbindung fein gezeichneter Muster mit klassischen Symmetrien machen die Orenburgtücher zum wahren Liebling für jede Handstrickerin.

Herbstlicher Farbduktus von gelb bis rot auf verhaltenem Fond – das Phönix-Tuch aus Filisilk (2. Foto links) ist ein unverzichtbares Accessoire, auch für kühlere Tage. Heidrun Liegmann kreierte mit der harmoniscen Farbpalette dieses wunderbaren Garns eine verspielte Kombination leidenschaftlicher Farben zu einem Tuch das Komplimente und bewundernde Blicke auf sich zieht.



Geschmeidigkeit, Funktion und diskreten Charme bietet die “Windsbraut Padua” (2. Foto rechts). Das verhaltene Design von Monika Eckert trifft hier auf die einzigartigen Qualitäten von Filigran. Die reine Merino Wolle garantiert einen Tragekomfort, den Sie von jetzt an bei keinem Garn mehr missen möchten.

Wer extravagante Mode sucht und Spaß am Stricken hat, trifft mit dem Lace-Tuch Filigrano die richtige Wahl. Birgit Freyer zeigt uns eine Kreation, die zum Träumen anregt. Das fein strukturierte Dreieckstuch aus Filigran (3. Bild) überzeugt durch sein klassisches Muster, das jedes Outfit perfekt inszeniert.



Das Färöer-Tuch Achat von Christine Nöller – wer denkt bei diesem Bild nicht an einen gemütlichen Abend in freier Natur (4. Bild). Fil Royal mit seiner wunderbaren Farbpalette und der unvergleichbaren Haptik gibt jeder romantischen Stimmung Gestalt. Das hochwertige Garn aus besonders weicher, reiner Royalalpaca bietet die besten Voraussetzungen für stilvolle und kuschelige Strickideen an ruhigen Abenden.



*Beim Kauf von Atelier Zitron Lacegarnen erhalten Sie die aufgefĂĽhrten Anleitungen auf Wunsch gratis.

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015