Willkommen bei JaWolle

Wir sind seit einigen Tagen auch auf Google+ – Du auch ?

Deiser Beitrag ist bereits mehrere Jahre alt. Daher könnten manche Informationen veraltet sein.
Erschienen am 17.11.2011 in Allgemein zum Thema: , , , geschrieben von JaWolle.


Jeder der mich kennt weis, dass ich sowohl größter Gegner, als auch größter Fan der (bisher?) beliebtesten und größten Social-Media Plattform Facebook bin.

Die Vorteile von Facebook liegen klar auf der Hand und dürften so ziemlich jedem bekannt sein: Es macht einfach Spaß mit Freunden seine Erfahrungen auszutauschen und auch mit weit entfernt lebenden Bekannten den Kontakt zu pflegen.

Doch darf man bei all der Euphorie nicht die Schattenseiten vergessen. Das Thema Datenschutz war auf Facebook schon immer ein heiß diskutiertes Thema und so war es schon so weit, dass Datenschützer aus Schleswig-Holstein Firmenseiten wie beispielsweise unsere (http://www.facebook.com/HaekelmodeCom) verbieten wollten - So weit kam es aber dann glücklicherweise doch nicht. Aber nur wer tag täglich seine Einstellungen überprüft kann Facebook sicher nutzen. So haben auch wir vor einiger Zeit mal einen Blogbeitrag darüber veröffentlicht.

Seit einigen Tagen aber nun ist es so weit und Google hat für Unternehmen seine Pforten geöffnet. So ist es uns endlich möglich, auch hier eine eigene Seite zu gestalten:

google

Oberflächlich betrachtet scheint Google+ eine reine Kopie von Facebook zu sein, doch wenn man sich mal etwas genauer mit Google+ beschäftigt, stellt man ziemlich schnell fest, dass man deutlich mehr Kontrolle darüber hat, wer welche Beiträge und Infos von mir zum Lesen kriegt, da jeder seine Freunde in sog. Kreisen zusammenfassen kann.

Als Antwort zum Facebook “Gefällt mir” Button hat Google bereits seit einiger Zeit den “+1” Button (s.u.) eingeführt. Augenscheinlich auch wieder eine schlichte Kopie, aber auch hier kann ich entscheiden, wer meine “+1” Klicks zu sehen kriegt.

Auch im Zusammenhang im Thema Datenschutz soll Google einiges besser machen.

Aber mal schauen, was uns Google+ und Facebook in Zukunft noch alles bieten werden.

Ich für meinen Teil bin sehr froh darüber, dass nun endlich ein ernst zu nehmendes Pendant zu Facebook gestartet wurde, um an der Monopolstellung von Facebook mal etwas zu rütteln.

Für alle, die genau so wie ich Lust haben neues auszuprobieren, lade ich herzlichst ein Fan unserer Google+ Seite zu werden oder besser gesagt, uns zu seinen Kreisen hinzuzufügen.

Der Einstieg ist besonders für alle diejenigen, die bereits eine Google Mail Adresse haben, besonders einfach.

Unsere bisher noch nicht wirklich ansehnliche Google+ Adresse lautet: https://plus.google.com/b/116535580137795998994/

LG Dominik