Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Hoppla, unser aktuellster Facebook Post will gerade nicht geladen werden... Klicke hier, um direkt zu unserer Facebook Seite zu gelangen

Individuelle Facebook Optik – So besser nicht ! !

Erschienen am 20.07.2011 in Allgemein zum Thema: , , , , geschrieben von JaWolle.


Wie viele von Euch wissen war ich ja vor meiner Zeit als sog. ‚ÄúH√§kelmeister‚ÄĚ ein kleiner Computer Junkie, der immer die neusten Tools und Einstellungen ausprobieren musste Zwinkerndes Smiley

Momentan fehlt mir dazu leider meistens die Zeit, aber ich versuche hin und wieder abends  oder am Wochenende am heimischen Laptop neues auszuprobieren, auch wenn ich im Voraus schon den Verdacht habe, an dem Programm ist etwas nicht so ganz koscher.

Dieser Test-Laptop kommt aber nie im Firmennetzwerk zum Einsatz und beinhaltet keinerlei pers√∂nliche Daten von mir oder anderen. Somit kann ich auch getrost hin nehmen, falls kurzfristig mal ungewollt Daten √ľbermittelt werden. Ein zus√§tzlicher lokaler Proxy mit Firewall f√§ngt zus√§tzlich das meiste dieser unpers√∂nlichen Daten vorm Router ab. Daher kann ich Euch vor solchen Tests am heimischen PC nur abraten!

facetheme screenshotSo habe ich gestern mal, das nicht wirklich neue Progrämmchen FaceTheme ausprobiert, welches ich hier bewusst nicht verlinke.

Es verspricht einem die Facebook Optik an pers√∂nliche Anspr√ľche anpassen zu k√∂nnen‚Ķ klingt grunds√§tzlich ja nicht uninteressant.

(Screenshot von facetheme dot com siehe rechts)

Allerdings habe ich meinen Test, noch bevor ich √ľberhaupt rausgefunden habe, wie man diese Einstellungen vornimmt bereits abgebrochen.

Denn, als ich nach der Installation als nicht angemeldeter User auf unsere Facebookseite ging, war diese pl√∂tzlich voll von ungewollter Banner-Werbung: Links, Rechts und nach jedem dritten Pinnwandeintrag (siehe Screenshot unten). Diese reichte von Klingeltonwerbung, √ľber Browsergames bis hin zu DHL GoGreen. Alle immer noch sch√∂n blinkend, so dass man schon nach wenigen Sekunden die Lust verliert, sich weiter auf Facebook aufzuhalten.

achtungwebung

Ein Blick in den Datenverkehr hat gezeigt, dass dieses Programm alle Daten, noch bevor der Browser meine gew√ľnschten Seiten anzeigt, abf√§ngt und lokal modifiziert.

Da dies bei mir bereits genug Anlass zu gro√üer Sorge war, habe ich meinen Test  an dieser Stelle abbrechen wollen, denn ich wollte gar nicht wissen, welche empfangenen Daten noch modifiziert werden. Also nix wie zur Systemsteuerung und Programm umgehend deinstallieren‚Ķ Aber falsch gedacht. Auch ein Neustart des PCs nach der Deinstallation half nicht zur Entfernung der ungewollten Datenmodifikation und Werbung. Panik? Nein.

Denn neben der Tatsche, dass dieses Programm sich unter der Systemsteuerung eingenistet hat, wurde dieses zusätzlich als Plugin in meinem Browser (in diesem Fall Chrome) installiert. Nachdem ich nun Facetheme auch hier entfernt hatte, war es erst einmal vorbei mit der lästigen Werbung.

Auch konnte ich nach Vergleich des Facebook-Seitenquelltextes auf einem anderem PC augenscheinlich keinerlei Datenmodifikation auf dem Laptop mehr feststellen. Somit w√ľrde ich erst einmal sagen, dass das Programm sich immerhin hat ordentlich deinstallieren lassen. Daf√ľr spricht auch die Tatsache, dass meine aktuelle Virensoftware auch nicht vor dem Programm gewarnt hat. Ohne nun weiter zu pr√ľfen, w√ľrde ich daher sagen, dass es sich definitiv nicht um einen Virus handelt, obwohl einige Seiten im Internet Facetheme eindeutig als Virus beschreiben‚Ķ.

Zus√§tzlich konnte ich am Proxy feststellen, dass (immerhin anonymisierte) Daten gesendet wurden. Da ich aber den Test so vorzeitig abgebrochen habe, kann ich nat√ľrlich nicht ausschlie√üen welche Daten noch gesammelt worden w√§ren‚Ķ Daher w√ľrde ich dieses Programm weiterhin zwar nicht als Virus bezeichnen, aber eindeutig als SpyWare!!

Also Finger weg davon!

Vorsichtshalber werde ich aber vor dem Ausprobieren neuer Tools nochmal einen vollst√§ndigen Registry-Check durchf√ľhren und auch die Virensoftware mal einen Komplett-Check machen lassen.

In dem Sinne kann ich Euch nur raten, Facebook weiterhin in seiner schlichten und gewohnten Optik zu verwenden und die Finger von Programmen wie Facetheme weg zu lassen.

Jetzt mache ich aber erst einmal Feierabend, denn morgen fr√ľh muss ich ja wieder fr√ľh raus.

Liebe Gr√ľ√üe

Euer Dominik

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015