Das Lykke Nadelspiel angetestet

Links zu den im Beitrag genannten Produkten findet Ihr am Ende der Seite


Seit wenigen Tagen findet ihr bei uns im Shop die neuen Nadeln von Lykke - natürlich habe ich diese daher auch einem ersten sachlichen Test unterzogen. 

Name und Optik der Lykke Driftwood Nadelspiele suggerieren, dass diese wirklich aus Treibholz gefertigt sein könnten. Doch könnte man mit Nadeln, die wirklich nur aus Treibholz gefertigt wären, keine gleichbleibende Qualität sicherstellen, da mit dem Wasser schließlich die unterschiedlichsten Arten von Holz angeschwemmt werden.

Daher wundert es nicht, dass auch die Lykke Nadeln aus Birkenholz hergestellt werden. Holz im Allgemeinen macht die Nadeln sehr leicht, sodass auch beim Stricken mit 5 Nadeln einem die Arme nicht schwer werden.

Die Spitzen der Lykke Driftwood Nadelspiele sind angenehm geformt - nicht zu spitz und nicht zu stumpf - perfekt zum Sockenstricken und kleine Muster einbauen. Für aufwändige Lace-Muster sind sie nicht optimal, was sie aber auch nicht für sich beanspruchen.

Jede Holznadel eines Lykke Nadelspiels ist in der Mitte durch einen schwarzen Mittelteil aus Metall unterbrochen, wodurch ein kaum merklicher Übergang entsteht, der aber durch seine saubere Verarbeitung beim Stricken nicht zu merken ist - höchstens durch den Materialunterschied beim Greifen.

In der Mitte der schwarze Metallteil mit der Nadelstärke

In dem schwarzen Mittelteil ist zusätzlich die Nadelstärke eingeätzt, wodurch diese auf jeden Fall länger lesbar ist, als wäre sie nur aufgedruckt - wie lange genau dies wirklich der Fall sein wird, kann nur ein Langzeit-Test klären.

Da die Augen schließlich stets mitstricken, finden wir den schwarzen Mittelteil sehr gelungen, auch wenn er rein praktisch betrachtet nicht sein müsste; die Nadeln wirken dadurch edel.

Ansonsten sind die Nadeln angenehm in der Hand und ergeben ein sauberes Strickbild. Maschen zusammenstricken und abheben geht genauso flüssig wie linke und rechte Maschen stricken. Die Nadeln sind sehr glatt und somit rutschen die Maschen gut beim stricken.

Mein Fazit: die Nadeln sind optisch eine angenehme Abwechslung zu anderen Herstellern. Wer also sowieso gerade neue Nadeln braucht, dem kann ich diese mit gutem Gewissen empfehlen - wer aber bereits andere Nadeln aus Birkenholz im Einsatz hat und mit diesen zufrieden ist, braucht meiner Meinung nicht zu wechseln.

Wer allerdings bisher noch keine Holznadeln im Einsatz hat, der sollte meiner Meinung nach spätestens jetzt damit anfangen.

An dieser Stelle möchte ich aber noch einmal betonen, dass ich bei diesem ersten nur die Lykke Nadelspiele getestet habe. Spannend wird der nächste Test, bei dem es um die austauschbaren Nadelspitzen und vor allem die Gewinde und die dabei vorkommenden Übergänge gehen wird.

Passende Artikel
8 Farben
Nord Kap Color, Supersocke 6-fach von ONline Sort. 278 Nord Kap Color, Supersocke 6-fach von ONline...
75% Schurwolle (superwash), 25% Polyamid
Inhalt 150 Gramm (6,63 € * / 100 Gramm)
9,95 € *
In den Warenkorb

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.