Es ist nicht immer alles nur schwarz oder weiß – ein offener Brief an PETA!

Es ist nicht immer alles nur schwarz oder weiß – ein offener Brief an PETA!

Nachdem wir gestern eine E-Mail von der Tierschutzorganisation PETA, mit dem Betreff Garne und Co ohne Tierleid: PETA-Expertin gibt Tipps für tierfreundliches Häkeln und Stricken, erhielten, möchte ich heute diese Sichtweise hinterfragen, denn wer Polyacryl, eine syntetische Chemiefaser aus Erdöl, als DAS Rohmaterial zum Stricken und Häkeln lobt, der hat nicht sehr weit gedacht oder wird vielleicht von einer Lobby von Ölkonzernen unterstützt???
Ich lade Euch alle dazu ein, bei dem wichtigen Thema für uns und die Handarbeitsbranche sachlich mit zu diskutieren!
Eines möchten wir aber ganz explizit betonen: Auch wenn wir dem Verzicht von Schurwolle und dem Ersatz durch Polyacryl kritisch gegenüber stehen, so können und wollen wir bspw. Mulesing und andere Arten der Tierquälerei weder unterstützen noch gut heißen. Einen solchen Umgang mit Tieren verurteilen wir aufs Schärfste!