Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Der neuste Facebook-Beitrag wird geladen... Einen Moment Geduld bitte...

Maschenproben... auf die Nadeln kommt es an!

Erschienen am 04.11.2014 in Allgemein, Wie mache ich was ? zum Thema: , geschrieben von JaWolle.


Jeden Tag aufs Neue ermahnen wir unsere Kundinnen und Kunden, unbedingt eine Maschenprobe zu machen - gerade bei größeren Projekten. Der Nadelhersteller Knitpro erläutert in seinem Blog nun ebenfalls, dass es nicht nur auf die Art und Weise wie Sie stricken ankommt, sondern eben auch die Nadeln.

Denn je nach Material strickt man auch entweder lockerer oder fester, Quelle Knitpro Blog:

Wir sind sicher, ihr habt schon oft gehört, gelesen oder darüber gesprochen, wie wichtig Maschenproben sind. Auch die Nadeln, mit denen die Maschenprobe gestrickt wird müssen passen! In unserem Versuch haben wir drei Maschenproben, alle mit dem weichen und seidigen Fibre Company Canopy Worsted, gestrickt. Wir haben Nadeln aus drei verschiedenen Materialien genutzt, alle in der US 6 (4mm). Von rechts nach links: Symfonie Cubics, Nova und Trendz.

Das Quadrat für alle drei Maschenproben besteht aus 20 Maschen für die Weite und 27 Reihen in der Höhe. Alle Quadrate sind, nach dem spannen, 9,4 cm hoch, aber die Breite variiert ein wenig. Die Unterschiede sind geringfügig könnte man denken, aber wenn man einen Pullover mit 200 Maschen strickt kann das entscheidend sein! Die erste Grösse mit Symfonie Cubics ergäbe 97 cm, mit den Nova Metall wären es 100cm und mit den Trendz würde es 103 cm ergeben. Also achtet darauf, welche Nadeln ihr benutzt, denn bei der exakt gleichen Anzahl von Maschen ist die Differenz in der Weite bis zu 6cm!

Um herauszufinden welche Nadel die beste ist, ist es also wichtig auch den persönlichen Strickstil, die Nadelvorlieben und das Garn zu beachten. Canopy Worsted, ist eine weiche Mischung aus 50% Baby Alpaka, 30% Merino und 20% Bambus. Sowohl Alpaka als auch Bambus sind sehr weich mit viel Drall, der dieses Garn ein wenig rutschiger, als ein etwas rustikaleres Garn, macht. Es ist ein rundes und haltbares 3-ply Garn, welches sich nicht teilt und gut geeignet ist auch für Nadeln mit stumpfer Spitze. Alle drei verwendeten Nadeln, Symfonie Cubics, Nova und Trendz, sind für dieses Garn geeignet.

german

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015