Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Hoppla, unser aktuellster Facebook Post will gerade nicht geladen werden... Klicke hier, um direkt zu unserer Facebook Seite zu gelangen

Zu Gast in Anjas Färbekeller

Erschienen am 08.03.2012 in Allgemein, haekelmode.com Specials, Wie mache ich was ? zum Thema: , , , , , , geschrieben von JaWolle.


Nachdem wir schon lange Zeit handgefärbte Wolle in unserem Laden anbieten und wir auch regelmäßig gefragt werden, wie das denn eigentlich mit dem Wolle Färben funktioniert, hat sich unsere liebe Nadelfee gedacht, das müssen wir nun auch mal ausprobieren!

Als die Nadelfee mir Ihren Vorschlag unterbreitet hat, musste ich natürlich nicht lange überredet werden und so haben wir uns heute morgen einfach mal selber bei Anja – unserer Haus und Hof Färberin – eingeladen. Smile

Kaum dort angekommen ging es auch – natürlich erst nach einer Tasse feinen Kaffee – ab in die heiligsten Räume von Anja, den Färbekeller. Eigentlich sollte ich auch keine Fotos machen, aber fragt mal die Nadelfee was passiert, wenn man zu mir sagt, hier werden keine Fotos gemacht Open-mouthed smile

Als ich nun im Färbekeller stand, um mich herum nur Farben, Rohgarne, Herdplatten... packte mich der volle Eifer: “Was muss ich machen, wie geht’s nun los”?!

Ich muss Euch sagen, mein Eifer wurde schnell wieder gebremst… denn so ohne weiteres kann man nicht drauf los färben. Nein, nein…!

Also wurden erst einmal der Einweichtopf, die Farb- & Fixiertöpfe vorbereitet, die Spritzen, Pinsel und Pipetten zurechtgelegt… und nachdem das alles vorbereitet war und die Farben angemischt, dachte ich “jetzt geht’s los”!!!! Aber nichts da mein Herzchen …

Ich wollte natürlich nicht einfach “nur” Wolle färben, ich wollte Farbverläufe zaubern, aber dazu bedarf es noch einer weiteren Vorbereitung… also – wer hätte es gedacht – durfte ich erst einmal wie ein wilder duddeln…

IMAG0417

Man hat mir das Spaß gemacht……. (wer’s glaubt wird selig Winking smile)

Und eine geschlagene 3/4 Stunde später, mit schmerzender Hand aber glücklichen Herzens war der Schlauch dann nun endlich fertig:

IMAG1039IMAG0412

IMAG0414

Nachdem dieser scheinbar niemals enden wollende Schlauch nun endlich fertig war, ging es endlich wieder ab in den Keller und ran an die Farben Smile

 

Ein bisschen rot, ein bisschen gelb…. Ein Farbklex hier, ein Farbklex da und ruckizucki war das Meisterwerk fertig Winking smile

 

IMAG0418IMAG0419

Da Anja für mich keine Handschuhe hatte und ich mir die Fingerchen nicht noch bunter färben wollte, war Anja so nett und hat die restliche Arbeit (das Fixieren in heißem Wasser) für mich übernommen.

IMAG1049IMAG1048IMAG1050

Das Ergebnis ist richtig schön bunt geworden.

Nach dem heißen fixieren durfte die Wolle nochmal etwas im kalten Wasser entspannen,

IMAG1052

Das Ergebnis ist dieser knallbunte Haufen Open-mouthed smile (Farben unten sind noch feucht)

IMAG1055

Nach diesem schönen Tag in Anjas Färbeküche kann ich Euch eines versprechen, dieser Strang ist ein absolut einmaliges Unikat – denn, auch wenn mir der Tag sehr viel Spaß gemacht hat, das Färben ist eine riesen Arbeit!

Nun bin ich schon sehr gespannt, wie die Wolle getrocknet aussieht… In diesem Sinne noch einen schönen Abend Smile

LG Dominik

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015