Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Der neuste Facebook-Beitrag wird geladen... Einen Moment Geduld bitte...

Meine Wolle wiegt weniger als auf der Banderole angegeben...

Erschienen am 22.09.2011 in Alltagsthemen zum Thema: , , , , , geschrieben von JaWolle.


‚Ķdieser Satz d√ľrfte vielen von Euch nicht unbekannt sein.

Immer mehr Endverbraucher trauen den Herstellerangaben auf der Banderole nicht mehr 100%-ig √ľber den Weg und so bekommen wir immer h√§ufiger Beschwerden dar√ľber, dass gekaufte Wolle weniger wiegt als auf der Banderole angegeben - auf den ersten Blick eine berechtigte Beschwerde, denn immerhin ist hochwertige Wolle alles andere als billig und da will man auch wirklich das erhalten, was man gekauft hat.

Doch heute m√∂chten wir √ľber diesen kleinen Irrtum aufkl√§ren und euch gleichzeitig einen einfachen aber effektiven Weg zeigen, wie ihr leicht √ľberpr√ľfen k√∂nnt, ob diese Angaben auf der Banderole wirklich stimmen.

Ein wichtiger Faktor beim Gewicht eines Knäuels ist die aktuelle Luftfeuchtigkeit: Wolle kann bis zu 80% ihres Eigengewichts an Luftfeuchtigkeit aufnehmen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das Gewicht eines Knäuels bereits an zwei aufeinander folgenden Tagen deutlich variieren kann.

Da es Privathaushalten, sowie uns H√§ndlern kaum m√∂glich ist, zu jeder Zeit die optimalen Bedingungen herzustellen um Wolle korrekt wiegen zu k√∂nnen, wird neben dem Gewicht auch die Laufl√§nge auf allen Banderolen mit angegeben und diese l√§sst sich unglaublich einfach nachmessen und pr√ľfen. Wir bedienen uns dabei eines kleinen Hilfsmittels, welches wir auf einer bekannten Auktionsplattform f√ľr 1,55 ‚ā¨ ersteigert haben: einen Schnurz√§hler. Dieses absolut nicht aus der Handarbeitswelt stammende Utensil kommt eigentlich aus dem Anglerbedarf und kann Schnurl√§ngen (Laufl√§ngen) bis zu 999m messen und l√§sst sich somit einwandfrei Zweckentfremden.

Man k√∂nnte jetzt Fragen, warum denn dann √ľberhaupt das Gewicht mit angegeben wird. Ein Grund daf√ľr d√ľrfte sein, da das Gewicht ein vom Gesetzgeber vorgeschriebenes Mittel ist, um Preise leicht miteinander vergleichen zu k√∂nnen. Aus diesem Grund findet Ihr bei im Shop auch bei allen Garnen immer¬†die Angabe Preis pro 100g (Grundpreisangabe).

Solltet ihr also mal (wieder?) ein entsprechendes Problem haben, kann ich Euch nur Nahe legen, Euch einmal solch einen Schnurzähler zuzulegen.

Liebe Gr√ľ√üe
Euer Dominik

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015