Willkommen bei JaWolle

Das neuste auf Facebook

Der neuste Facebook-Beitrag wird geladen... Einen Moment Geduld bitte...

CraSy Socken-KAL Part 5/5: Die Sternchenspitze

Erschienen am 07.10.2016 in KnitAlong zum Thema: , , , geschrieben von JaWolle.


Heute, im f√ľnften Teil wird nun die Sternchenspitze gearbeitet und damit die Socke fertig gestellt.

Hier findest Du den zweiten Teil als PDF zum leichteren Speichern und Ausdrucken.
Du hast den Start verpasst? Kein Problem: Hier findest Du noch einmal die Zusammenfassung.
Die Anleitung bleibt auch nach Abschluss des KAL online und kann jeder Zeit nachgearbeitet werden.

Dabei wieder den Rhythmus des Socken strickens beibehalten:

Faden 1. Socke, 1. Hälfte erste Socke stricken, Faden fallen lassen. Faden der 2. Socke aufnehmen, 1. Hälfte der 2. Socke stricken, Arbeit nach rechts kippen und die hintere Nadel heraus ziehen, die vordere in Arbeitsposition schieben. 2. Hälfte 2. Socken stricken, Faden fallen lassen, Faden der ersten Socke aufnehmen, 2. Hälfte des ersten Sockens stricken.

F√ľr die Sternchenspitze mu√üt Du gegebenenfalls Deine Maschenanzahl ausgleichen, so da√ü auf jeder Sockenh√§lfte eine Maschenanzahl ist, die durch 4 teilbar ist. Strickst Du¬†mit 4 Fach-Wolle und 60 Maschen, so strickst Du zun√§chst auf jeder H√§lfte jeweils 2 Abnahmen einmal am Anfang und einmal in der Mitte und hast am Ende 28 Maschen √ľbrig,¬†was durch 4 teilbar ist. Danach strickst Du eine Runde glatt rechts und bist bereit f√ľr die Spitze.

Strickst Du so wie ich mit 48 Maschen und 6 Fach-Wolle so sind 24 Maschen schon teilbar durch 4 ;)
Beginne nun Deine Spitze, indem Du die Zahl der Maschen auf der Hälfte durch 4 teilst -> 24:4=6, diese 6 Maschen sind nun unser Ziel bei einem 60 Maschen Socken sind das 28:4=7. Strickst Du eine solche Spitze auf einem Nadelspiel so ist es einfach, es sind jeweils die Hälfte der Maschen auf einer Nadel.
Beginne mit einer Abnahme. Ich stricke zur Betonung der Spitze meine Abnahmen links, also 2 Maschen links zusammen. Du kannst sie aber auch rechts zusammen stricken.

Stricke ich 2 Maschen zusammen sind schon 2 Maschen von 6 verbraucht, das heißt, es bleiben noch 4 Maschen glatt rechts bis zur nächsten Abnahme. Strickst Du mit 60 Maschen, hast Du 7 Maschen - 2 zusammengestrickt, heißt bis zur nächsten Zunahme bleiben Dir 5 Maschen.

Du strickst also *1 Abnahme, 4 Maschen glatt rechts* immer in der Wiederholung f√ľr beide Socken und die komplette Runde herum. Danach strickst Du genau so viele¬†Zwischenrunden glatt rechts, wie Du Maschen zwischen den Abnahmen hast, also 4 Runden glatt rechts.
Danach folgt die nächste Abnahme auch wieder an den 4 Stellen auf jeder Hälfte -> Also 1 Abnahme, 3 Maschen glatt rechts und danach ebenfalls genau so viele Zwischenrunden wie Du Maschen zwischen den Abnahmen hattest - also 3 Zwischenrunden.
So verf√§hrst Du weiter bis Du auf jeder Sockenh√§lfte nur noch 4 Maschen √ľbrig hast. Das hei√üt insgesamt bleiben Dir noch 8 Maschen pro Socke. Diese kannst Du dann im¬†Maschenstich zusammen n√§hen. Alternativ kannst Du aber hier den Faden trennen, und den Faden auf eine Nadel nehmen und 2 Mal jeweils durch die verbleibenden Maschen¬†ziehen, fest anziehen und vern√§hen. Das machst Du nat√ľrlich auch bei der anderen Socke, danach mu√üt Du noch den Anfangsfaden vern√§hen und schon ist Dein Sockenpaar¬†fertig ;).

All das kannst Du Dir hier auf Youtube im Video noch einmal St√ľck f√ľr St√ľck anschauen.

Wir¬†freuen uns, wenn eir Dir etwas neues beibringen konnten und Deine Socken nun kein Singledasein mehr fristen m√ľssen.

Den kompletten KAL könnt Ihr ab sofort auch hier bei uns im Onlineshop kostenlos bestellen.

Bitte respektieren Sie das Urheberrecht von CraSy Sylvie Rasch. Keine Vervielf√§ltigung, kein Verkauf, auch nicht mit diesem Muster hergestellter Strickst√ľcke.

teil5-5

Das neuste auf Facebook

Unser selbst gestrickter Adventskalender ist vorbereitet, Claudine hat alle Taschen fertig und gerade haben wir damit...

Posted by Ja Wolle & haekelmode.com on Samstag, 28. November 2015